Beratung

Klarheit über Ihren Stoffwechseltyp, einen roten Faden für Ihren basischen und individuellen Weg mit mehr Energie, Vitalität, Beweglichkeit, Jugendlichkeit (Verjüngung) und Gesundheit, bekommen Sie in meinen Beratungen

Behandlung

Meine basischen Massagen und Behandlungen dienen Ihnen zum Wohlfühlen, Entgiften, Entsäuern, Regenerieren und Verjüngen. Sie werden sich fühlen wie neugeboren

Ernährung/Wildkräuter

Die basische Ernährung dient dem Menschen, den Säure-Basen-Haushalt wieder zu balancieren, um Übersäuerungs-Symptome z.B. Rheuma, Gicht, Cellulite, Hautprobleme u.a. zu überwinden.

Workshops

In den Workshops für basische Körperpflege, basische und vegane Ernährung, auch für Erwachsene und Kinder mit Zöliakie und anderen Unverträglichkeiten gehen wir in die praktische Umsetzung für ein leichteres Leben

Vorträge

Die Zusammenhänge von Übersäuerung und Krankheit, warum der Mensch ein basisches Wesen ist und – wie wir das Feld der Zivilisationskrankheiten verlassen können, erfahren Sie in meinen Vorträgen

Nächste Termine

Erlebnis-Vorträge  in der Katholischen Familienbildungsstätte

„Helene Weber“ in Fulda  2019/2020   

Kurse für FBS 2019-2020

Kräuter-Erlebnisse 2019

Sie sind bescheiden und ausdauernd – die „Wilden“-Kräuter in Gottes Garten. Ihre Kräfte sind für unsere Gesundheit sehr geeignet. Sie stärken und schützen uns und sie geben uns Hoffnung – denn die „Wilden“ kommen jedes Jahr wieder.                                              Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt – alternativ bei sehr starkem Regen Kräuterkunde und Zubereitungen mit Kräutern verschiedener Art in meiner Praxis.

„Basentage“ mit Cornelia John  im Bioladen Biothek in Fulda  von 10:00 bis 16:00 Uhr am 16. Februar – 25. Mai – 24. August –               9. November 2019

Nehmen Sie die Gelegenheit wahr für ein basisches Wohlfühlerlebnis! Basische Salz/Öl Hand/Nackenmassage 20 Min. für 10 €uro. Kostenlose Beratung zum Jentschura Konzept und der Fasten- und Kraftkur. Anmeldung in Fulda: 0661-9016330

Neues aus meinem Blog

Viel besser leben mit Produkten ohne Duftstoffe und Parfüm

Chemikalien-Cocktail in Kosmetik und Waschmittel schadet Ihrer Gesundheit und Ihren Mitmenschen Wussten Sie, dass 30 % der Gesamtbevölkerung sich durch Düfte von Parfüms, Deo's oder Körpersprays von Mitmenschen belästigt fühlt? Für einen kleinen Teil unserer Gesellschaft sind Duftstoffe sogar Gesundheitsgefährdend, da

Basische Seelennahrung

Die Bezeichnung "Basische Seelennahrung" kam mir eines Tages in den Sinn, weil ich für meine Kunden ermunternde, lebensbejahende und nachdenkliche kleine Texte und Sprüche schreibe. Ich schenke sie in Form von bunten Röllchen, die in einem Körbchen bereit stehen. Wer

Das Kürbiswunder im Zaun

Der Hokaidokürbis hat sich zwischen den Gitterstäben entwickelt - die Natur findet immer einen Weg, bei aller Widrigkeit.                                                      Die Befreiung           Rezept für eine feine Kürbisspeise:  3 Knoblauchzehen klitzeklein schneiden + 100 g Champignons in Scheiben,  in 2 EL Kokosfett sachte auf

Übersäuerung entsteht nicht nur durch die Ernährung...

Wer von Übersäuerung spricht, denkt meistens an die Ernährung. Dass jedoch Stress, eine negative Lebenseinstellung, übertriebener Sport und Emotionen wie Angst, Wut und Ärger genauso übersäuern, wird leicht übersehen. Mit einem "Säure-Basen-Check" finden wir gemeinsam im Gespräch die Hauptursachen Ihrer Übersäuerung

Vortrag im Naturheilverein e.V. Fulda am 06.07.2015

Sauer macht nicht lustig - die Folgen von Übersäuerung... ...effektive Wege zur Säure-Basen-Balance! Das war der Titel des heutigen Vortrages im Naturheilverein e. V. Fulda, Hornungsmühle. Es sind viele interessierte Menschen gekommen, die sich zu dem Thema informieren wollten und die durch

Am 1. Juli im Reformhaus Dr. Heidl in Fulda

Der Tag war geruhsam, trotz der Hitze interessierten sich einige Kunden des Reformhauses Dr. Heidl für den Säure-Basen-Check und ließen sich die Hände oder den Nacken mit einem Kräuteröl und Meine Base von der Fa. Jentschura massieren.                          

Wildkräuter-Erlebnis am Sonntag 28. Juni

Es war ein wundervoller Sonnentag, der 28. Juni. Wir sammelten Wiesenlabkraut, Wiesenbärenklau, Frauenmantel, Ackerschachtelhalm, Huflattichblätter, Beinwellblätter, Ehrenpreis, Gundermann, Löwenzahn, Brennnessel, Knoblauchrauke, Nelkenwurz, Kleine Braunelle, Spitz- und Breitwegerich, Goldnessel, Vogelmiere, Giersch, Gänsefingerkraut, Süßdolde, Weißer Gänsefuß... Blüten von Borretsch, Giersch, weißer und roter

Zum Blog

top
Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen.